Wahl-Pflicht-Unterricht


Für die Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Berufsorientierungsstufe findet einmal wöchentlich Wahl-Pflicht-Unterricht statt. Dieser wird in jahrgangs- und klassenübergreifenden Kleingruppen durchgeführt, wodurch die Möglichkeit geschaffen wird, dass die Schüler in Neigungsgruppen projektorientiert und selbstbestimmt lernen können. Dies ermöglicht ihnen, über den Klassenverband hinaus andere soziale Konstellationen kennen zu lernen sowie Kontakte zu anderen Schülern zu knüpfen.

 

Der Wahl-Pflicht-Unterricht wird jeweils Mittwochs in der 7. und 8. Stunde erteilt.


"Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde."

Acht Schülerinnen und Schüler der Kirchbergschule erleben dieses Glück im Reit-WPU, die in Kooperation mit dem Herborner Reitverein und Dank einer großzügigen Spende der Rittal-Foundation in diesem Schuljahr einmal wöchentlich stattfinden kann.

Schulleiterin Martina Hiesserich, selbst ein großer Pferdefan, betreut die Gruppe und berichtet: "Für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ist dieses Angebot ein großartiges Erlebnis. Neben vielen lehrreichen Aspekten, wie Pferdepflege und der Umgang mit Sattel, Trense und Co. wird bei jeder Runde auf dem Pferderücken das Selbstbewusstsein der Schülerinnen und Schüler gestärkt."

Wir hoffen sehr die Reit-AG auch im nächsten Schuljahr anbieten zu können, damit noch mehr Schülerinnen und Schüler von dieser tollen Erfahrung profitieren können.